Open Nav
Cancel

Die richtige Verbindung

Published May 31, 2022

Paul Hambly, Senior Vice President, Global Panel & Supply

Teile das

Ursprünglich veröffentlicht von Research Live.

In Zeiten großer Unsicherheit ändern die Menschen ständig ihre Verhaltensweisen. Folglich wird von Marken erwartet, dass sie ihre Prioritäten und Strategien ändern, um sie anzusprechen. Indem sie die Verbraucherstimmung auswerten, können globale Marken genau das tun. Es hilft ihnen zu verstehen, was die Kunden denken und wie sie sich verhalten – und sie können diese Erkenntnisse dann nutzen, um fundierte Entscheidungen über Produkte und Dienstleistungen zu treffen.

Um diese Erkenntnisse zu gewinnen, müssen Marken jedoch mit einem Anbieter zusammenarbeiten, der die Art von Spitzentechnologien und -verfahren anbietet, die für eine schnelle und genaue Forschung erforderlich sind. Und diese Anbieter müssen eine engagierte, integrative, globale Verbrauchergemeinschaft kultivieren, um relevante Daten zu liefern, die es Marken ermöglichen, ihre Gedanken und Handlungen zu messen. Schließlich haben diese Details großen Einfluss darauf, wie sich Marken in Zukunft positionieren werden.

Und diese Teilnehmer haben nicht nur Einfluss, sondern inspirieren, indem sie ihre Stimme nutzen, um positive Veränderungen zu bewirken. Da Marken und Unternehmen zunehmend versuchen, die sich ändernden Kaufpräferenzen und -verhaltensweisen zu verstehen, werden die Meinungen und Überzeugungen der Verbraucher immer wichtiger. Das bedeutet, dass es für Marktforschungsunternehmen unerlässlich ist, eine sinnvolle, langfristige Beziehung zu den Panelisten aufzubauen, wenn sie außergewöhnliche Ergebnisse für ihre Kunden erzielen wollen.

Wie kann ein Anbieter für Conumser Insights dieses hoch gesteckte Ziel erreichen? Es gibt viele Faktoren, die sich auf die Erfahrung, den Enthusiasmus und die Bereitschaft der Befragten auswirken, und diese Faktoren ändern sich so häufig wie die Stimmung der Verbraucher. Es liegt in unserer Verantwortung, herauszufinden, was sie motiviert, und einen nutzerzentrierten Ansatz für das Engagement anzuwenden. Wir nennen dies digitales Lebenszyklusmarketing“. Von der anfänglichen Marketingbotschaft, die den Verbraucher zur Teilnahme am Panel verlockt, bis hin zum weiteren Verlauf der Customer Journey ist es entscheidend, dass sich die Panelisten wertgeschätzt und engagiert fühlen.

Langfristiges Engagement entsteht nicht über Nacht. Es gibt mehrere treibende Kräfte, die notwendig sind, um sicherzustellen, dass Ihr Panel seinem Zweck treu bleibt, nämlich den Mitgliedern der Gemeinschaft ein Ventil zu bieten, um ihre Meinungen mitzuteilen, und eine Verbindung zu schaffen, um sie engagiert zu halten.

Akquisition

Eine der wichtigsten Prioritäten ist die Rekrutierung von Panelteilnehmern mit der höchstmöglichen Qualität. Schließlich sind erstklassige Befragte der Schlüssel zur Gewinnung erstklassiger Erkenntnisse. Daher ist es wichtig, Premium-Traffic-Quellen zu nutzen, um die Rekrutierung hochwertiger, vielfältiger und profilierter Panelisten über alle digitalen Marketingkanäle zu unterstützen.

Engagement

Um ein langfristiges Engagement zu fördern und zu kultivieren, muss sichergestellt werden, dass Ihre Community ein einzigartiges Ziel bleibt – und nicht nur eine Reise zu einer Umfragewand. Um dies zu erreichen, benötigen Sie drei Säulen des Engagements:

Kommunikation: Sie sollten bestrebt sein, mit Ihren Teilnehmern über eine Vielzahl von Kanälen zu kommunizieren. Ob Push-Benachrichtigungen vor Ort und auf dem Handy, E-Mail, SMS oder soziale Medien – es ist wichtig, die richtige Botschaft zur richtigen Zeit und über den richtigen digitalen Kanal an die richtige Person zu senden. Dies gewährleistet ein personalisiertes und relevantes Erlebnis für jedes Mitglied.

Initiativen: Eine soziale Initiative, die wir bei Toluna ins Leben gerufen haben, war während der Waldbrände im Amazonasgebiet, als der Welt schmerzlich bewusst wurde, wie wichtig es ist, sich um unseren Planeten zu kümmern. Deshalb haben wir die #PlantYourFuture-Kampagne ins Leben gerufen und sie in unserer Community bekannt gemacht, um das Bewusstsein für die globale Erwärmung zu schärfen und Bäume in Brasilien zu pflanzen, um bei der Wiederaufforstung zu helfen.

Gamifizierung: Spiele sind ein leistungsfähiges Tool, um Interaktion zu fördern, zu unterhalten und zu belohnen. Sie tragen dazu bei, die Attraktivität zu steigern und die Teilnehmer zu motivieren, die Sitzungsdauer, die Produktivität und die Häufigkeit der Besuche zu erhöhen.

Anerkennung und Unterstützung

Maßgeschneiderte Engagement-Initiativen sind für die Entwicklung eines langfristigen Engagements von entscheidender Bedeutung, aber sie sind wirkungslos, wenn die Mitglieder sich nicht angemessen für ihre Bemühungen anerkannt fühlen. Deshalb sollten Sie in Erwägung ziehen, den Gremiumsmitgliedern eine Reihe von Belohnungen anzubieten und diese auf die unterschiedlichen Interessen der verschiedenen Zielgruppen abzustimmen, damit sie sofort anerkannt werden.

Die Anerkennung muss auch nicht rein finanziell sein. Wann immer möglich, teilen Sie die Ergebnisse mit den Teilnehmern der Panels. Dies zeigt ihnen, dass die Marken auf der Grundlage ihrer Meinungen und ihres Feedbacks Maßnahmen ergreifen, und gibt ihnen die Möglichkeit zu sehen, wie ihre Meinungen im Vergleich zu anderen sind. Das schafft ein Gefühl der Selbstbestimmung, das sie dazu ermutigt, immer wieder teilzunehmen.

Marken brauchen Anbieter, die einen Mehrwert für ihre Panelisten schaffen, um sie bei der Stange zu halten, und die im Gegenzug den Marken die Echtzeit-Einsichten liefern, die sie für ihren Erfolg benötigen. Die Erkenntnisse, die aus einer qualitativ hochwertigen, demografisch und geografisch vielfältigen Community gewonnen werden, können dazu beitragen, die Marktforschungsbranche auf die bestmögliche Weise zu verändern. Indem Sie sich auf ein langfristiges Engagement konzentrieren, können Sie sowohl Ihre Panelisten als auch Ihre Kunden stärken.

Teile das
This site is registered on wpml.org as a development site.